Sommerkurs im August 2017: Intensivkurs für sehr Fortgeschrittene

ZIELSETZUNG

In diesem Kurs verfeinern Sie Ihre Ausdrucksmittel der Wissenschaftssprache Deutsch.
Angestrebt wird eine souveräne Beherrschung des wissenschaftlichen Ausdrucksspektrums und damit eine wissenschaftskommunikative Kompetenz auf hohem Niveau.
Die allgemeinen Strukturen der Wissenschaftssprache finden sich in allen Disziplinen. Es handelt sich hier also nicht um einen Fachsprachenkurs, sondern um die Vermittlung von Inhalten, die allgemein akademisch relevant sind.
Wir bieten diesen Sommerkurs in Kooperation mit dem Referat für Internationale Angelegenheiten der Ludwig-Maximilians-Universität München und der „Munich International Summer University“ (MISU) an.

ZIELGRUPPE

Sehr fortgeschrittene Lerner des Deutschen (Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler) mit einem Sprachniveau C1/C2 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen), die Deutsch auf hohem Niveau im akademischen Umfeld anwenden und ihre vorhandenen Kenntnisse noch verbessern möchten.

INHALT

Der Schwerpunkt in diesem Kurs: Strukturen der deutschen Wissenschaftssprache (disziplinübergreifend)

  • Vertiefung wissenschaftssprachlicher Strukturen lexikalischer und grammatischer Art
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte
  • Verfahren des Zitierens und Verweisens

Bitte beachten Sie: Grundlage für diesen Kurs ist das Lehrwerk: Graefen/Moll (2011), Wissenschaftssprache Deutsch, ISBN: 978-3-631-60948-4, Preis: 22,80 Euro

Alle Teilnehmer müssen zu Beginn des Kurses über das Lehrwerk verfügen. Das Buch ist im Kurspreis nicht enthalten.

Informationen zu Termin, Preis, Kulturprogramm, ECTS-Punkten, Anmeldung und Anzahlung: MISU-Sommerkurse: Allgemeine Informationen