UNSERE KURSE

Wer kann teilnehmen?
siehe Wer kann unsere Kurse besuchen?
 
Wie kann ich mich anmelden?
siehe Anmeldung
 
Was brauche ich für die Anmeldung?
siehe Was brauchen wir bei Ihrer Anmeldung?

Wann kann man sich anmelden?
Für Kurstermine, zu denen noch Plätze frei sind, können Sie sich das ganze Jahr über anmelden. Es gibt keine Anmeldefrist. Erfahrungsgemäß sind die Kurse meistens 2 Wochen vor Beginn ausgebucht. Eine möglichst frühzeitige Anmeldung ist aus diesem Grund sehr zu empfehlen.
 
Ich bin zu einem Kurs angemeldet und habe bezahlt, kann aber nicht rechtzeitig zu Beginn des Kurses in München sein. Was muss ich tun?
Wenn es sich nur um einige Tage handelt:
Informieren Sie uns bitte rechtzeitig, und wir halten den Platz für Sie frei. Eine Ermäßigung der Kursgebühr ist bei verspätetem Beginn allerdings nicht möglich.
Wenn es sich um eine längere Verzögerung handelt:
In begründeten Fällen (z.B. bei Verzögerungen in der Visa-Erteilung) können wir die Anmeldung auf einen späteren Kurstermin verschieben. Die Kursgebühr kann dann für den späteren Termin übernommen werden. Das machen wir aber nur, wenn Sie sich schriftlich und fristgerecht abgemeldet haben.
 
Kann ich mich für einen Kurs zu einer bestimmten Tageszeit anmelden?
Wir bieten das gleiche Kursprogramm am Vormittag (montags bis freitags 09:00 bis 12:30 Uhr) und am Nachmittag (montags bis freitags 14:00 bis 17:30 Uhr) an.
Wünsche nach einem Platz zu einer bestimmten Tageszeit versuchen wir zu berücksichtigen. Da die Platzzahl jedoch begrenzt ist, können wir einen Platz zu einer bestimmten Tageszeit in keinem Fall garantieren. (Vorrang haben die Teilnehmer, die schon im vorausgegangenen Kurs bei uns eingeschrieben waren.)
 
Wann muss ich die Kursgebühr zahlen?
Für Intensivkurse gilt: Bei der Anmeldung 50 Euro, den Rest 14 Tage vor Kursbeginn (das genaue Datum finden Sie auf Ihrer Anmeldebestätigung). Wenn Sie einen Spezialkurs buchen, bitten wir Sie, die komplette Kursgebühr auf einmal zu bezahlen. (Genaue Informationen unter: Was brauchen wir bei Ihrer Anmeldung?)
Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es kann also sein, dass schon vor Ablauf der Anmeldefrist keine Plätze mehr zur Verfügung stehen. Wir empfehlen deshalb eine frühzeitige Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr.

Was mache ich, wenn ich mich kurzfristig anmelde und nicht mehr genügend Zeit für eine Überweisung ist?
Die letzten freien Kursplätze werden nach Zahlungseingang der vollständigen Kursgebühr vergeben.
Gerne können Sie in unser Büro kommen und die Kursgebühr mit Bargeld oder Karte (EC / VISA / Mastercard / Diners Club) bezahlen.
Falls Sie nicht in unser Büro kommen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie uns erlauben, die Kursgebühr von Ihrer Kreditkarte abzubuchen. Bitte füllen Sie hierfür die Kreditkarten-Autorisierung aus und senden uns diese per E-Mail oder Fax zu.

Was mache ich, wenn meine Firma oder ein Stipendiengeber die Kosten übernehmen möchte?
Bitte lassen Sie die Kostenübernahmeerklärung von Ihrer Firma oder Ihrem Stipendiengeber ausfüllen und geben diese bei uns ab oder senden uns diese per Post, E-Mail oder Fax zu.
Bitte beachte Sie: Kostenübernahmeerklärungen können nur bearbeitet werden, wenn auch eine entsprechende Anmeldung vorliegt.

In welche Kursstufe komme ich?
Bei der Anmeldung werden Sie nach Ihren Vorkenntnissen gefragt. Bitte beantworten Sie diese Frage möglichst präzise, damit wir eine vorläufige Einstufung vornehmen können.
Für unsere Intensivkurse gilt: Ab Stufe 2 findet in der Regel eine Online-Einstufungstest statt. Biete informieren Sie sich auf der Seite: Wie werden Sie in einen Kurs eingeteilt? Das Ergebnis des Einstufungstest ist bindend.

Wo finden die Kurse statt?
Unsere Kurse finden an folgenden Standorten statt: Agnesstraße 27, Josephsplatz, St.-Martin-Straße 76 und in Räumen der LMU. 

PRÜFUNGEN

Wer kann an der DSH teilnehmen?
Bitte informieren Sie sich unter: Externe und interne DSH.
Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular und die Prüfungsgebühr bei den Deutschkursen bei der Universität München e.V. eingegangen sind.
 
Wann findet die DSH statt?
Externe DSH: Für Studienfächer ohne Zulassungsbeschränkung ("freie Fächer"): Anfang/Mitte März für das Sommersemester, Anfang/Mitte September für das Wintersemester
Für zulassungsbeschränkte Studienfächer ("NC-Fächer"): Mitte Juli. Der genaue Termin Ihrer DSH-Prüfung wird Ihnen von der Universität mitgeteilt.
Interne DSH: Wenn Sie bei uns einen Kurs der Stufe 6 besuchen, können Sie die DSH auch am Ende des Kurses ablegen. Das ist sechsmal im Jahr möglich.
 
Wo kann ich mich über die DSH informieren?
Im Büro der Deutschkurse  können Sie eine Broschüre mit fünf Prüfungsbeispielen (Aufgabe + Lösung) kaufen. Auf der Seite Wie sieht die DSH aus? finden Sie auch ein Prüfungsbeipiel zum Herunterladen.
 
Was passiert, wenn ich nicht bestehe?
Sie können die Prüfung jederzeit wiederholen.
 
Ich habe schon ein Sprachzeugnis - wird es an der Ludwig-Maximilians-Universität München anerkannt?
Auf der Webseite der LMU: Nachweise der Deutschkenntnisse finden Sie alle wichtigen Informationen.
 
Ich möchte an der Technischen Universität München studieren - welche Sprachzeugnisse werden dort anerkannt?
Da die Bedingungen an der Technischen Universität von Fachbereich zu Fachbereich variieren, informieren Sie sich bitte direkt auf den Webseiten der TU München.
 
Kann ich mit meiner DSH aus München auch an anderen Universitäten in Deutschland studieren?
In der Regel ja; informieren Sie sich aber in jedem Fall rechtzeitig vor dem Immatrikulationstermin bei der Hochschule, an der Sie studieren wollen.
 
Was ist der Unterschied zwischen DSH und TestDaF?
Eine Gegenüberstellung der beiden Prüfungen (ohne Gewähr)

Wie kann ich mein Hörverstehen verbessern?
Auf unserer Webseite finden Sie kostenlose Übungen zur Verbesserung des Hörverstehens.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU EINEM STUDIUM IN DEUTSCHLAND

Wo bekomme ich im Internet allgemeine Informationen zum Studium in Deutschland?

Informationsportal zum Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland:
www.campus-germany.de
Informationen zum Studium und zu den Lebensbedingungen in Deutschland und zu Stipendienmöglichkeiten
www.daad.de
Informationsangebot über alle deutschen Hochschulen und deren Studienangebote. Ermöglicht Ihnen zudem den Zugang zu den Informationsseiten der Hochschulen selbst.
www.hochschulkompass.de
Eine große Suchmaschine, mit der man eine Datenbank aller Studiengänge und Hochschulen in Deutschland abrufen kann.
www.studieren.de
Offizieller Server der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung und der Bundesanstalt für Arbeit.
www.studienwahl.de/fmg.htm

KRANKENVERSICHERUNG

Brauche ich eine Krankenversicherung?
Ja, denn ohne Krankenversicherung bekommen Sie keine Aufenthaltsbewilligung.
 
Wie und wo kann ich mich versichern?
Bei Studierenden aus EU-Ländern kann oft die Versicherung aus dem Heimatland fortgeführt werden. Informieren Sie sich bei der Ausländerbehörde/Kreisverwaltungsreferat, ob der Versicherungsschutz aus dem Heimatland hier als ausreichend anerkannt wird. In die gesetzliche studentische Krankenversicherung in Deutschland können Sie erst aufgenommen werden, wenn Sie ins Fachstudium immatrikuliert sind.
Für die Zeit des Sprachkursbesuchs vor Beginn des Studiums können Sie sich bei privaten Versicherungsanbietern versichern, z.B. bei folgenden Anbietern:
Care Concept
Online-Anmeldung zur Krankenversicherung
E-Mail: info@care-concept.de

ARBEITSERLAUBNIS

Darf ich während des Besuchs der Deutschkurse nebenher Geld verdienen?
Wenn in Ihrer Aufenthaltsbewilligung steht "Nur zum Besuch von Deutschkursen" oder "Nur zu Studienzwecken", dürfen Sie während des Besuchs der Deutschkurse nicht nebenher arbeiten.

VISUM

Brauche ich ein Visum?
Das hängt vom Herkunftsland und von der Dauer des Aufenthalts ab. Bitte informieren Sie sich bei der Deutschen Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) in Ihrem Heimatland.
Unsere Empfehlung: Wenn Sie für einen längeren Studienaufenthalt (mehr als drei Monate) nach Deutschland kommen wollen, dann reisen Sie nicht mit einem Touristenvisum ein. Es kann nämlich sein, dass Sie ein solches Visum nicht verlängern können.
 
Was brauche ich für die Beantragung des Visums?
Bitte erkundigen Sie sich bei der Deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland und/oder beim KVR München.
 
Wie lange dauert die Erteilung eines Visums?
Je nach Land 6 bis 8 Wochen.
 
Was mache ich, wenn mein Visumsantrag abgelehnt wird?
Für die Ablehnung eines Visumsantrags muss die deutsche Auslandsvertretung keine Gründe angeben. Eine Beschwerde gegen die Ablehnung ist in der Regel aussichtslos; der einzige Ausweg ist, es nach einer gewissen Zeit noch einmal zu versuchen.
Wenn Sie eine Anmeldegebühr für den Kurs gezahlt haben und die Deutsche Auslandsvertretung Ihnen schriftlich bestätigt, dass Ihr Visumsantrag abgelehnt wurde, können Sie die Anmeldegebühr zurückbekommen.
Aber das gilt nur,
- wenn Sie sich fristgerecht abmelden und
- einen Ablehnungsbescheid vorlegen.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL IN MÜNCHEN (MVV)

Bekomme ich eine ermäßigte Studentenfahrkarte, wenn ich die Deutschkurse besuche?
Ermäßigte Studentenfahrkarten können Sie erst mit einer Zulassung der Universität München beantragen.
Informationen zum Münchner Verkehrsnetz und zu den Tarifen finden Sie unter www.mvv-muenchen.de