ZIELSETZUNG

Im Kurs „Deutsch für den Beruf 1“ bauen Sie Ihre guten Deutschkenntnisse aus, um den Arbeitsalltag besser bewältigen zu können.

Sie lernen, wie die tägliche Kommunikation mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern optimal geführt wird. Trainiert werden Kommunikationssituationen am Telefon, in Besprechungen oder Verhandlungen, bei Präsentationen und bei Gesprächen mit interkulturellem Kontext. 

ZIELGRUPPE

  • Berufstätige mit guten sprachlichen Grundkenntnissen, die in deutschsprachigen Unternehmen arbeiten und ihre berufliche Kommunikationsfähigkeit verbessern möchten. 
  • Studierende mit guten sprachlichen Grundkenntnissen, die sich auf eine Tätigkeit in einem deutschsprachigen Unternehmen vorbereiten möchten.

Sprachliche Voraussetzung: Stufe B2.2 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen)

THEMEN UND INHALTE

Schwerpunkt: Kommunikation im beruflichen Alltag schriftlich und mündlich

  • Berufsbezogener Wortschatz und Idiomatik
  • Mündliche sowie schriftliche Übungen zur Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit im beruflichen Alltag
  • Gestaltung eines Geschäftsbriefes nach DIN-Norm 5008 – Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung
  • Verfassen von klaren und kundenfreundlichen E-Mails unter Berücksichtigung von Rechtschreibung, grammatikalischer Korrektheit und zeitgemäßer Wortwahl
  • Strategien einer kompetenten und gewandten Gesprächsführung am Telefon, bei Meetings und Verhandlungen
  • Sprachliche Schwierigkeiten überwinden durch Simulation von Situationen aus dem beruflichen Alltag 

ECTS-PUNKTE

Für diesen Kurs erhalten Sie 1,5 ECTS-Punkte.

TERMINE UND PREISE

Zeit: Dienstag und Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr
Gesamtvolumen: 28 Unterrichtseinheiten
Beginn: 09. März 2017
Ende:    25. April 2017
Preis:   160 Euro (günstige Paketpreise)

Weiterer Termin 2017: 06. September bis 23. Oktober 2017 (Kurstage: Montag und Mittwoch)

ANMELDUNG

Sie können sich online anmelden (Online-Anmeldung unter "Spezialkurse") oder persönlich zu den Bürozeiten.
Mehr Informationen zur Anmeldung